Youtube Logo
Xing Logo
FactoryHack Logo
Logo Logo Logo Logo Logo

Mit dem Bewerbungskonzept „Wir gestalten das neue UrbanLand“ hat OstWestfalenLippe (OWL) den Zuschlag für die REGIONALE 2022 erhalten. Damit hat die Region zum zweiten Mal nach dem Jahr 2000 die Chance, mit besonderer Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen Strategien und Projekte zu entwickeln und umzusetzen, um sich für die Zukunft fit zu machen. Nach dem Aufbau der Strukturen startet die REGIONALE 2022 nun an die Konkretisierung der Inhalte. Ein Workshop für den Mittelstand fand dazu am Freitag, den 13. April im CIIT mit rund 100 Vertreter aus Kreisen und Kommunen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und wirtschaftsnahen Organisationen, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und gesellschaftlichen Gruppierungen statt.

Wie sieht die intelligente Fabrik der Zukunft aus? Und was bedeutet das für die Beschäftigten? Sicher ist, die Produktions- und Arbeitswelt wird sich nachhaltig verändern: Über das industrielle Internet sind Anlagen, Maschinen und sogar Fabriken weltweit miteinander vernetzt, neue Technologieentwicklungen wie Künstliche Intelligenz oder intelligente Assistenzsysteme revolutionieren gerade die Industrie. Die Lemgoer Wissenschaftler und Entwickler setzen den Fokus ihrer Forschungsarbeiten auf intelligente IT- und Automation für den deutschen Mittelstand. Auf der Hannover Messe 2018 zeigen sie diverse Ideen und Lösungen für eine digitale Produktion von morgen.

Bürger forschen für Bürger: Lemgo Digital ist das neue Fraunhofer IoT-Reallabor, das am Donnerstag, den 05.04.2018, in Anwesenheit von Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und geladenen Gästen offiziell eröffnet wurde. Der zentrale Standort des geplanten Projektbüros in der Stadtmitte ist kein Zufall, denn reinkommen, nachfragen und die digitale Zukunft aktiv mitgestalten sind hier ausdrücklich erwünscht. Auf Initiative und unter Federführung des Fraunhofer IOSB-INA und mit finanzieller Unterstützung der NRW-Landesregierung wird Lemgos Innenstadt ab sofort zu einem Test- und Mitmach-Labor (engl. Living Lab) in Sachen Digitalisierung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Lemgo und Umgebung.  

Wie kann Innovations- und Technologiemanagement im eigenen Unternehmen oder Institut gefördert und ausgebaut werden? Wo gibt es interessante Schnittstellen mit Gründern? Professor Dr. Andreas Welling und Ricarda Jacobi stellten beim CIIT-Techtalk am Freitag, den 23. März, verschiedene Angebote für CIIT-Partner vor, wie man mit Start-Ups ins Gespräch kommen kann und wie disruptive Workshopmethoden für die Innovations- und Technologieentwicklung im eigenen Unternehmen/Institut angewendet werden können.

Die Zeitschrift markt & wirtschaft westfalen berichtet in ihrer aktuellen Print- und Online-Ausgabe (03/2018, Seite 17) über das CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) und das CIIT-Partnernetzwerk. Die Ausgabe thematisiert die Frage, wie Digitalisierung und Innovationen in Ostwestfalen-Lippe beschleunigt werden können.

Top