Youtube Logo
Xing Logo
FactoryHack Logo
Logo Logo Logo Logo Logo

Wissenschaftliche Themen sind meist trocken und langweilig? Das unabhängige Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) räumt mit diesen Gerüchten auf und veranstaltet bereits zum vierten Mal einen Science Slam in Lemgo.

 Am Mittwoch, den 09.Oktober haben wieder mehrere Forscher und Forscherinnen die Möglichkeit, in einem 10-minütigen Vortrag ihr Forschungsgebiet und wissenschaftliche Phänomene auf der Bühne im CIIT vorzustellen. Dabei handelt es sich aber keinesfalls um spannungslose Power Point Präsentationen oder zähe Vorlesungen. Sondern wie bei einem Poetry Slam gilt es, die Gunst des Publikums in der vorgegebenen Zeit zu gewinnen. Denn die Zuschauer entscheiden im Anschluss per Applaus, wer ihr Lieblings Slammer war und somit den Abend gewinnt. Um das Publikum von sich zu überzeugen, ist alles erlaubt, was die Hausordnung hergibt. Egal ob Rollenspiel, Experiment oder Purzelbäume schlagen auf der Bühne.

„Wir wollen auch in diesem Jahr wieder an den Erfolgen der vergangenen Science Slam Veranstaltungen anknüpfen. Solche Events zeigen, dass Forschung und Entwicklung spannend ist und schlagen eine Brücke zwischen Wissenschaft und Unterhaltung“, wirbt auch Margarethe Nickel, Geschäftsleiterin des CIIT e.V., für die vierte Ausgabe des Science Slam.

Karten sind ab Anfang September im Vorverkauf im hauseigenen Bistro Ciitrus des CIIT erhältlich. Die Tickets kosten 7€, Schüler und Studierende zahlen nur 5€. An der Abendkasse gibt es die Tickets regulär für 8,50€ und mit Schüler- oder Studentenrabatt für 6,50€. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Der Einlass startet bereits um 18:00 Uhr. Wie schon im letzten Jahr werden alle Einnahmen an den „Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst-Lippe e.V.“ gespendet.

Top